Sie sind hier: Startseite » Kreditkarte » kostenlose Kreditkarte

Kostenlose Kreditkarte - Mastercard und Visa Kreditkarten

Viele haben eine Kreditkarte in der Geldbörse stecken, nutzen sie aber gar nicht oder nur in Notfällen. Andere hingegen zahlen nur mit ihrer Visa- oder Mastercard. Unabhängig davon, wie oft das Plastikgeld zum Einsatz kommt, fällt bei den meisten Kreditkarten eine Jahresgebühr an. Das Geld - je nach Anbieter und Karte eine stattliche Summe - kann man sich sparen, wenn man auf eine kostenlose Kreditkarte zurückgreift. Die Leistung wird durch den Wegfall der Jahresgebühr nicht beschnitten. Sie bleibt unverändert, von der Zahl der Akzeptanzstellen bis hin zur Sicherheit. Zwar sind viele Angebote für eine kostenlose Kreditkarte auf das erste Jahr beschränkt, doch selbst dann lohnt es sich, ein solches Angebot anzunehmen - und sei es nur, um im Urlaub damit bezahlen zu können. Beantragt werden kann eine kostenlose Kreditkarte ganz leicht online, oft schon als praktisches Doppel, oder auf dem Postweg.

Viele Banken sind inzwischen dazu übergangen, eine kostenlose Kreditkarte im Paket mit anderen Finanzdienstleistungen anzubieten. Dann gibt es nicht nur die Karte kostenlos, sondern zusätzlich ein Verrechnungskonto, für das keine Gebühren verlangt werden, samt EC-Karte. Als kleiner Bonus wird das Guthaben auf dem Kreditkartenkonto verzinst. Viele dieser Angebote stammen von Online-Banken. In dem Fall ist die Ersparnis insgesamt weitaus höher. Denn es sind nicht nur die Jahresgebühren, die bei der kostenlosen Kreditkarte wegfallen, sondern auch die Kosten, die für die Kontoführung und die Nutzung des Geldautomaten verlangt werden.